Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
Angebote für Schulen und Kindergärten
Kindergeburtstage
Ferienangebote
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Umweltbildung

Umweltbildung

Den Erwachsenen von morgen die Natur als schützenswertes Gut nahe zu bringen ist uns ein Anliegen. Die Grundsteine für eine emotionale Bindung, naturkundliches Wissen und richtiges Verhalten in der Natur werden in der Kindheit gelegt. Wer als Kind nicht durch die Wälder streifte, wird auch als Erwachsener keine Beziehung zum Wald haben. Durch Schulangebote erreichen wir auch Kinder, die sonst keinen Zugang zur Natur haben. Spiel und Spaß stehen bei unseren Kindergeburtstagen und Ferienangeboten im Vordergrund.

Angebote für Schulen
Die umweltpädagogischen Programme für Schulklassen sind als spielerische Ergänzung zum Schulunterricht konzipiert und finden in der reizvollen Landschaft rund um die Naturschutzstation, nach Absprache auch vor Ort, statt.




Kindergeburtstage
Mit Kindergeburtstagen im Grünen als toller Alternative zu Indoorspielplätzen und Fastfood-Restaurants begeistert die NABU-Naturschutzstation Kinder und Jugendliche. Bei der bunten Themenmischung ist für jeden etwas dabei.

 

Wanderausstellung  "Lebendige Ems"
Mit Hilfe der Wanderausstellung Lebendige Ems möchten wir die Vielfalt dieses einmaligen Flusses zeigen und auf die verschiedenen Nutzungen aufmerksam machen.

12 Schautafeln, zahlreiche Präparate, Modelle und ein Bodenpuzzle machen die Ems erlebbar.

Schulnetzwerk Ems
Mit Hilfe der Nordrhein-Westfälischen Stiftung für Umwelt und Entwicklung entsteht das Netzwerk Lebendige Ems. Schülerinnen und Schüler ermitteln an einem schulnahen Standort die Güte von Fließgewässern. Per Internet und durch persönlichen Erfahrungsaustausch vernetzen sich die beteiligten Schulen miteinander.  

Ferienangebote
Endlich Ferien! Zeit genug für einen ganzen Tag in den geheimnisvollen Wäldern der Hohen Ward und der Davert. Wo könnte man besser spielen, sich austoben, lernen und neue Freunde finden als in der Natur?

 

 

Wildbienen: Projektidee und Konzept 

Wildbienen gehören gemeinsam mit den Solitärwespen zur Artengruppe der Stechimmen. Deren Artenvielfalt wird als Indikator für die Biologische Vielfalt eines Gebietes insgesamt betrachtet. Als effiziente Bestäuber von Wild- und Kulturpflanzen sowie als natürliche Gegenspieler von Schadinsekten kommt ihnen eine zentrale Bedeutung im Ökosystem zu. 







Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...