Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Wildkräuter erkennen und genießen

Ganztägige Radtour am Sonntag, den 27. August

Die NABU-Naturschutzstation Münsterland lädt ein zu einer ganztägigen Radtour zum Thema essbare Wildkräuter am Sonntag, den 27. August. Unter Leitung der Landschaftsökologin Ann-Kathrin Will werden häufige Wildkräuter und ihre Verwendung in der Küche im Gelände vorgestellt und auf Verwechslungsgefahren hingewiesen. Mit einem kleinen Picknick werden vorbereitete Wildkräutergerichte mit den Kursteilnehmern verzehrt.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 27. August, um 10 Uhr auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490, in 48165 Münster-Hiltrup. Die Kosten betragen 10 €. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 21. August unter info@NABU-Station.de oder 02501-9719433.

Diese und mehr als 160 weitere attraktive Veranstaltungen finden Sie hier zum Download (3,5 MB) im Jahresprogramm der NABU-Naturschutzstation Münsterland, das in gedruckter Form an zahlreichen Auslagestellen kostenlos erhältlich ist.




Die Blütenköpfchen des Gänseblümchens eignen sich hervorragend in der Wildkräuterküche (Foto: Brit Neuber)




Suche 

vergebene Aufträge





Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...