Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Naturentwicklung mit "Wildpferden" und "Auerochsen"

Weideführung durch die Emsauen am Waldfriedhof Lauheide am kommenden Sonntag, den 21. Mai

Den Nachmittagsspaziergang am Sonntag mit einem einmaligen Naturerlebnis verbringen? Die NABU-Naturschutzstation Münsterland lädt ein zu einer naturkundlichen Wanderung in das ansonsten gesperrte Weidegebiet „Lauheide“ am Waldfriedhof Lauheide am kommenden Sonntag, den 21. Mai.

Die Besucher haben die Möglichkeit, die auf den Weideflächen ganzjährig lebenden Heckrinder - eine Nachzüchtung der ausgestorbenen Auerochsen - und Konik-Pferde hautnah zu erleben und erhalten Einblicke in die Erfolge der Naturentwicklung mit großen Pflanzenfressern.

Treffpunkt der zweistündigen Führung ist um 15 Uhr am Haupteingang des Waldfriedhofs Lauheide. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel und Fernglas werden empfohlen. Die Veranstaltung ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu den Beweidungsprojekten des NABU hier. Diese und mehr als 160 weitere attraktive Veranstaltungen finden Sie hier zum Download (3,5 MB) im Jahresprogramm der NABU-Naturschutzstation Münsterland, das in gedruckter Form an zahlreichen Auslagestellen kostenlos erhältlich ist.




Die ursprünglichen Konik-Pferde und Heckrinder - eine Rückzüchtung der ausgestorbenen Auerochsen - sorgen durch schonende Beweidung für Wildnis in den Emsauen (Foto: Robert Tilgner)




Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...