Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Fit für den Klimawandel - Maßnahmen in den Wäldern südlich von Münster

Waldkundlicher Freitagsspaziergang in die Hohe Ward bei Hiltrup am kommenden Freitag, den 23. Juni

Die Wälder südlich von Münster werden seit Anfang 2014 „Fit für den Klimawandel“ gemacht. Die NABU-Naturschutzstation Münsterland lädt ein zu einem waldkundlichen Freitagsspaziergang durch die Hohe Ward am kommenden Freitag, den 23. Juni, und zeigt sich die bereits durchgeführten Maßnahmen zur Anpassung unserer Wälder. Vom schonenden Waldumbau mit dem Pferd über verschlossene Gräben bis hin zu Schwarzspechthöhlen und Altholzinseln gibt es eine Menge zu entdecken.

Treffpunkt des ca. zweistündigen Spaziergangs ist um 17.30 Uhr auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490, in 48165 Münster. Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wegen der beengten Parkplatz-Situation werden Besucher gebeten, mit dem Fahrrad zu kommen oder den ausgeschilderten Parkplatz "Tor zur Davert" zu nutzen - herzlichen Dank!

Die Exkursion ist Bestandteil der regelmäßigen naturkundlichen Freitagsspaziergänge auf Haus Heidhorn. An jedem Freitag zwischen Oster- und Sommerferien finden von 17.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr naturkundliche Führungen zu unterschiedlichen Themen mit verschiedenen Exkursionsleitern statt.

Diese und mehr als 160 weitere attraktive Veranstaltungen finden Sie hier zum Download (3,5 MB) im Jahresprogramm der NABU-Naturschutzstation Münsterland, das in gedruckter Form an zahlreichen Auslagestellen kostenlos erhältlich ist.




Der Fingerhut blüht zur Zeit in der Hohen Ward (Foto: Ute Koch)




Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...