Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Schwalben & Mauersegler in Münster – Beziehungen mit Tradition

Online-Vortrag am 17. November

6. November 2020 - Der Herbst ist da: Die Zugvögel sind erstmal unterwegs oder schon lange fort - doch was hat die große Schwalben-Zählung im Sommer ergeben? Der NABU lädt am Di. 17. November um 18:30 Uhr zu einem Online-Vortrag über Schwalben, Mauersegler & Co. über Zoom ein. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen bitte an: a.foerster@NABU-station.de oder 02501-9719433.

Schwalben und Mauersegler haben von der zoologischen Systematik her nur wenig gemeinsam. Sie sind Vertreter unterschiedlicher Vogelordnungen, passten sich aber in ähnlicher Weise dem Leben im Luftraum an und profitierten gleichermaßen von den menschlichen Siedlungen. Als Gebäudebrüter haben sie eine enge Bindung zu ihrem Geburtsort und ihren Nistplätzen entwickelt.

In einem 40 min-Vortrag stellt Landschaftsökologin Aline Förster die Ergebnisse der diesjährigen Schwalbenerfassung in Münster vor und beantwortet viele Fragen rund um die faszinierenden Vogelarten. Wo verbringen unsere Schwalben den Winter und wie orientieren sie sich auf dem Zugweg? Warum sind Mauersegler zunehmend gefährdet und was kann man für den Schutz der Arten tun?




Rauchschwalben auf Stromleitung (Foto: NABU/Klemens Karkow)




Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Nach oben...