Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Faszination Vogelfedern

Seminar auf Haus Heidhorn am Samstag, den 21. August

16. August 2021 - Faszination Vogelfedern: Das Seminar „Vogelfedern“ ist eine Fortbildung mit Udo Wellerdieck, die am Samstag, den 21. August, von der NABU-Naturschutzstation Münsterland in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) angeboten wird. 

Federn sind in ihrem Reichtum an Formen und Farben oft beeindruckend schön. Dabei sind sie exakt auf die Ansprüche eines jeden Vogels abgestimmt. Entsprechend viel vermögen sie über die Lebensweise der einzelnen Vogelarten mitzuteilen. Bei diesem Seminar suchen die Teilnehmer/innen zunächst nach Federn in der Umgebung von Haus Heidhorn. Anschließend werden die vielseitigen Aspekte des Phänomens Vogelfeder dargestellt und diskutiert. In der Mittagspause wartet eine leckere Quiche auf die Teilnehmer/innen. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich!  

Das Seminar beginnt am 21. August 2021 um 10:00 Uhr bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland auf Haus Heidhorn, Westfalenstr. 490, 48165 Münster. Es dauert bis ca. 16:00 Uhr und kostet 15,00 Euro pro Person (inklusive Verpflegung). Anmeldung und weitere Informationen bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland unter Tel.: 02501-9719433 oder per Mail: info@nabu-station.de.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage eines negativen Corona-Tests aus den letzten 48 Stunden oder einer Immunisierungsbescheinigung (Genesung, Impfung). Es wird darum gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz bereitzuhalten.




Das Federbild eines Stieglitz zeigt die Vielfalt der Vogelfedern




Udo Wellerdieck stellt verschiedene Federtypen vor, hier die des Argusfasans

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Nach oben...