Termine Spenden Kontakt

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite:

Landwirtschaft und Naturschutz kommen ins Gespräch

Naturschutzmaßnahmen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb – vorgestellt auf einem „Leitbetrieb Biodiversität“ – Information und Diskussion am Samstag, den 29. Juli

Die Artenvielfalt in der Kulturlandschaft geht massiv zurück.

• Was sind die Ursachen? Welche Rollen spielen Politik, Landwirtschaft und Gesellschaft?

• Welche Ansätze und Maßnahmen gibt es, die der verheerenden Entwicklung entgegen wirken können?

• Welche Ansätze gibt es, die diesem Trend entgegen wirken?

Gastgeber ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, der am Projekt „Leitbetriebe Biodiversität“ der Landwirtschaftskammer NRW teilnimmt: Der Betrieb Harberg KG in Neubeckum. Die „Leitbetriebe Biodiversität“ setzen gezielt Naturschutzmaßnahmen auf ihren Betrieben um. Wir wollen die Betriebe kennen lernen und vor allem mit den Landwirten ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an aktive Mitglieder des NABU und an Landwirte, aber auch an alle weiteren Interessierten.

Wann: 29.Juli 2017, 10.30 – 15.30 Uhr Wo: 59269 Beckum

Um Anmeldung bis zum 25. Juli 2017 wird gebeten. Anmeldung und weitere Informationen bei Eva Lisges, E-Mail eva.lisges@t-online.de, Tel. 02753-599001.







Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...