Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Piepmatz TV

Live-Ticker bei Blaumeisens aus dem Nistkasten

Das ist doch mal etwas anderes, eine Live-Kamera in einem Nistkasten! Der Münsteraner Naturfreund Ludger Banniernk hat die technischen Voraussetzungen geschaffen: Über den "Piepmatz TV" kann man zurzeit zwei emsigen Blaumeisen bei den Nistbauvorbereitungen beobachten. Gespannt kann man den Brutvorgang aus erster Reihe mitverfolgen. Wann wird wohl das erste Ei im Nest liegen, und wie schnell entwickeln sich die jungen Küken nach erfolgreichem Ausbrüten? Wie viele Küken schlüpfen überhaupt und wie viele davon überleben? Schaut doch mal vorbei!

Die Blaumeise ist eine weit verbreitete, häufige und allgemein bekannte Meise. Ihr Aussehen ist geprägt durch den weiß umrahmten blauen Scheitel, dem schwarzen Augenstreif und deutlichem Blauton auf den Flügeln und Schwanz. Die gelbe Unterseite zeigt einen nur angedeuteten Längsstrich und ist dadurch gut von der auch allgemein bekannten Kohlmeise zu unterscheiden, die einen deutlichen schwarzen Längsstrich an der Unterseite besitzt. Die typischen Lebensräume dieser Vogelart sind Gärten und Wälder. Zudem sind die kleinen Tiere auch oft Besucher von Futterhäusern. Die Blaumeise brütet von April bis Juli und legt dabei bis zu 13 Eier, die dann typischer Weise 13 bis 15 Tage lang bebrütet werden.

Hier geht es zum Piepmatz TV: http://nistkasten-ms.goip.de/. Rückfragen an Ludger Banniernk unter ludger.bannierink@t-online.de.




Die Blaumeise ist einer unserer häufigsten Singvögel (Foto: Eddy van Hoeke)




Suche 

vergebene Aufträge





Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...