Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Kirche und Naturschutz im Münsterland - zur Umweltenzyklika von Papst Franziskus

Neue "Naturzeit im Münsterland" liegt vor

Die neue "Naturzeit im Münsterland" ist da. Das Mitgliedermagazin der NABU-Kreisverbände Borken, Coesfeld, Münster, Steinfurt und Warendorf beschäftigt sich diesmal mit dem Thema "Kirche und Naturschutz im Münsterland". Hintergrund ist die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus, der in seinem flammenden Brandbrief alle Menschen in der Welt aufgerufen hatte, ihren Lebensstil zu überdenken und verantwortungsbewusst mit Natur und Umwelt umzugehen. Was das für das Münsterland bedeutet und welche guten Beispiele und Probleme es gibt, zeigt die neue Ausgabe des Naturschutzmagazins.

Weitere Beiträge berichten von zahlreichen Themen rund um den Umwelt- und Naturschutz im ganzen Münsterland. Zahlreiche Veranstaltungen runden das Heft ab, das in Kürze an zahlreichen Auslageorten kostenlos erhältlich ist. NABU-Mitglieder erhalten es mit der Post frei Haus.

Ein kostenloser Download ist hier möglich (download, 3,0 MB).




Merle Seifert mit der neuen Ausgabe der "Naturzeit im Münsterland" auf Haus Heidhorn - die Studentin der Biologischen Diversität und Ökologie an der Georg-August-Universität in Göttingen absolviert derzeit einen Bundesfreiwilligendienst bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland




Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...