Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Lockruf der Vögel

Konzert mit groß projizierten Vogel-Photographien am vergangenen Sonntag, den 17. Februar

18. Februar - Lockruf der Vögel: Zu einem Konzert mit Tomke Castan an Englischhorn/Oboe und Birgit Wildeman an der Orgel hatte der NABU in Münster am vergangenen Sonntag, den 17. Februar, in die Erlöserkirche Münster eingeladen. Dabei wurden groß projizierte Vogel-Photographien des bekannten Naturfotografen Peter Hering durch ausgewählte Werke von u.a. Camille Saint-Saens, Claude Debussy, Olivier Messiaen und Cesar Franck untermalt.

Die Veranstaltung wird von einem Grußwort von Dr. Thomas Hövelmann vom NABU in Münster eingeleitet werden. "Der Gesang der Vögel hat von je her den Menschen und auch die Musik nachhaltig beeinflusst," wies Hövelmann auf den Umstand hin, dass in zahlreichen Werken früherer und aktueller Musik Melodien aus dem Vogelreich kunstvoll verarbeitet wurden. "Gerade in einer alten Kulturlandschaft wie dem Münsterland ist die Einheit zwischen Musik und Mensch besonders wichtig und Teil unserer Heimat," warnte Hövelmann weiter auf den rapiden Rückgang unserer heimischen Vogelwelt und dem damit zusammen hängenden Identitätsverlust.

Die mehr als 100 Besucher zollten den Musikern und dem Fotografen begeisterten Applaus und informierten sich anschließend am Infostand der NABU-Naturschutzstation Münsterland nach Möglichkeiten, die heimische Natur und Vogelwelt zu unterstützen.




Dr. Thomas Hövelmann ging in seinem Grußwort auf die Schönheit und die Gefährdung der heimischen Vogelarten ein (Foto: Wolfgang Schürmann)




Gespannt verfolgten die mehr als 100 Besucher in der Erlöserkirche die Kombination aus Vogel-Photographien und konzertanter Musik

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Nach oben...