Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Totalzensus im Frühlingswald

AG Botanik startet Arbeiten zur neuen "Flora von Münster" an der Gasselstiege bei Nienberge

2. April 2019 - Totalzensus im Frühlingswald: März-Veilchen, Wald-Veilchen, Waldmeister, Aronstab... - nicht weniger als 55 Arten wurden am vergangenen Sonntag, den 31. März, im Frühlingswald an der Gasselstiege bei Nienberge gezählt, darunter Seltenheiten wie Hohler Lerchensporn, Rote Heckenkirsche und Bärlauch, aber auch Allerweltsarten wie Große Brennnessel und Wiesen-Kerbel.

Unter der Leitung von Dr. Thomas Hövelmann suchten knapp 20 Mitglieder der AG Botanik den Waldboden nach Arten ab, ließen aber auch die Bäume und Sträucher nicht außer Acht. Die Daten werden benötigt für die Neuauflage der "Flora von Münster", mit der Verbreitungskarten aller in Münster vorkommenden Pflanzenarten erstellt werden sollen. Auf der Basis des Rasters des amtlichen Stadtplans werden dabei für die 351 jeweils 1 x 1 km großen Probeflächen vollständige Artenlisten erstellt werden, so dass am Ende für alle Arten detaillierte Verbreitungskarten dargestellt werden können.

Die Eingabe und Speicherung der Daten und die Darstellung der Verbreitungskarten geschieht dabei in Kooperation mit naturgucker.de. Für die Mitglieder der AG Botanik eine gute Gelegenheit, die Artenkenntnisse zu vertiefen und zu verbessern, werden doch in jedem Suchraster immer wieder alle Arten angesprochen und notiert werden - auch Allerweltsarten.




Thomas Hövelmann (rechts) erklärte die Pflanzen des Frühlingswaldes an der Gasselstiege (Bilder: Britta Ladner)




Der Hohle Lerchensporn kommt in Münster lediglich als Gartenflüchtling vor

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Nach oben...