Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Presse
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Mehr Natur in Kitas

Erster Lehrgang für Kita-Naturbotschafter*innen auf Haus Heidhorn am vergangenen Freitag, den 24. Januar

31. Januar 2020 - Mehr Natur für Kitas: Am 24. Januar startete der erste Workshop für angehenden Kita-Naturbotschafter*innen bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland auf Haus Heidhorn.

Über spielerische Aktivitäten wurden das Kennenlernen und der Austausch unter den Teilnehmer*innen gefördert. Durch die lockere und angeregte Gruppendynamik konnten die Senioren und Seniorinnen von den Erfahrungen und Ressourcen der anderen profitieren. Des Weiteren wurden die Rahmenbedingungen des Projektes von Kursleiterin Jutta Luig-Beilmann präsentiert. Bei einer gemeinsames Begehung des Außengeländes von Haus Heidhorn konnten die Kita-Naturbotschafter*innen die Übungsflächen kennenlernen, in denen sie demnächst Hochbeete, Trockenmauern und z.B. Kräuterbeete anbauen und pflanzen werden. Dabei erhielten die angehenden Kita-Naturbotschafter*innen Hinweise und Anregungen zur spielerischen Wissensvermittlung. Eine gemeinsame Bastelaktivität zum Thema „Winterfutter für Vögel“ rundete den ereignisreichen Tag ab und bildete somit einen gelungenen Auftakt für die weiteren Workshops im Laufe der nächsten beiden Jahre.

Mit dem Ziel, Kita-Kindern die heimischen Tier- und Pflanzenarten, deren Schutz und ihre Relevanz im Alltag kindgerecht näher zu bringen, wurde das Praxisprojekt „Kita-Naturbotschafter*innen mehr Natur in Kitas“ initiiert. Die drei NABU-Landesverbände Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Saarland führen das Projekt gemeinsam in den sieben Regionen Bingen, Trier, Landau, Lippe, Essen, Münsterland und Saarbrücken durch. Das Projekt wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Zusätzliche Mittel werden von den Umweltministerien in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Saarland sowie von den drei NABU-Landesverbänden bereitgestellt.

Für das Projekt wurden Seniorinnen und Senioren gesucht, die sich durch acht kostenlose Workshops zu Kita-Naturbotschafter*innen schulen lassen wollten. Die Ausbildung reicht über eine Zeit von zwei Jahren, in denen neben den Workshops auch drei Treffen zum Erfahrungsaustausch unter den teilnehmenden Personen durchgeführt werden sollen. Das erarbeitete Wissen und die erlernten Techniken können die Kita-Naturbotschafter*innen parallel zu Ihrer Ausbildung in den Paten-Kitas umsetzten. So sollen beispielsweise Nisthilfen für Insekten oder Futterstationen für Wintervögel gemeinsam mit den Kindern gestaltet werden.

Das Projekt, das im Juli 2019 startete, traf auf reges Interesse. Im Münsterland gingen 105 Bewerbungen auf zehn verfügbare Plätze ein. Über ein faires Losverfahren wurden anschließend die Teilnehmer*innen ausgewählt. Das Projekt läuft noch bis Juni 2025: Wer also leider keinen Platz für den aktuellen Ausbildungszyklus bekommen hat, kann sich ab Oktober 2020 für den nächsten Lehrgang im Januar 2021 bewerben.

Text und Fotos: Lisa Ellenberger; die Master-Studentin der Biowissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster absolviert derzeit ein Praktikum bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland




Kursleiterin Jutta Luig-Beilmann (4. von rechts) erläuterte den angehenden Kita-Naturbotschafter*innen die barrierefreien Naturerlebniselemente auf Haus Heidhorn




Mit viel Freude und Engagement starteten zehn Senior*innen in ihre Ausbildung bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Nach oben...