Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
Umweltbildung / BNE
NABU-Regionalstelle
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Datenschutz
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Barrierefreie botanische Exkursion im Aufenthaltsraum

Dr. Thomas Hövelmann stellte die Arbeit des NABU in der Tagespflege Mauritz Palais im Lebenszentrum Klarastift vor

14. Mai 2018 - Zu einer botanischen Exkursion im Aufenthaltsraum lud Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland am vergangenen Montag, den 14. Mai, ein gutes Dutzend Senioren in das Lebenszentrum Klarastift ein.

Dabei stellte Hövelmann auf Einladung der Tagespflege Mauritz Palais unter dem Motto "Naturgenuss für unsere Tagesgäste" zunächst die Arbeit und Organisation des NABU in Münster vor. Dabei ging er insbesonders auf das neue Projekt "WEGBAR - Natur für alle" ein, mit dem in Kürze das barrierefreie Naturerleben im Münsterland erleichtert und das Gelände von Haus Heidhorn umgestaltet werden wird.

Anschließend stellte der Diplom-Biologe einen bunten Strauß heimischer Wildblumen vor, die er zuvor am Kanal gesammelt hatte. Zu Holunder, Gundermann und Taubnessel fiel den Senioren zahlreiche Anekdoten und Kenntnisse aus der Jugend ein, als das Wissen um die wichtigsten heimischen Pflanzen und Tiere noch selbstverständliche Allgemeinbildung gewesen ist - und die Knoblauchsrauke bot mit ihrem namengebenden Geruch auch für die sehbehinderten Senioren Sinneserfahrungen.

Zum Abschluss vereinbarten die Senioren und ihre Betreuerin Roswitha Stolzenburg ein Wiedersehen - in Kürze bei einem Spaziergang über den Prozessionsweg und spätestens im nächsten Jahr auf dem barrierefrei umgestalteten Gelände von Haus Heidhorn.




Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland stellte den Gästen der Tagespflege Mauritz Palais die Arbeit des NABU vor (Fotos: Julia Binder)




Interessiert betrachteten die Senioren heimische Wildpflanzen, die Hövelmann bei seinem Besuch in das Lebenszentrum Klarastift gebracht hatte

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...