Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum
NSG/FFH-Gebiet Davert
NSG Vorbergs Hügel
NSG Haus Langen
Beweidungsprojekt „Erlebte Emslandschaft“
Emsaue Pöhlen
Emsaue Lauheide
Emsaue Vadrup
Auerochsen
Wildpferde
Tierangebote
UR-sprünglicher NaturGenuss
Ergebnisse
BAK Weidelandschaten und Neue Wildnis
Impressionen
Anreise

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: NSG-Betreuung > NSG/FFH-Gebiet Emsaue > Beweidungsprojekt „Erlebte Emslandschaft“

Die nächsten Führungen durch die Emsaue

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder Führungen über die Weideflächen an. Unabhängig von den Terminen können Sie sich von den Beobachtungsmöglichkeiten am Rande der Flächen jederzeit einen Eindruck der Arbeit der Weidetiere machen.

Sonntag, 22.05.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
Naturkundliche Wanderung mit Christian Beckmann und Robert Tilgner durch die von Auerochsen und Wildpferden gestaltete Emsaue Lauheide. Treffpunkt: Haupteingang des Waldfriedhofs Lauheide

 
   
Sonntag, 19.06.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
Naturkundliche Wanderung mit Christian Beckmann und Robert Tilgner durch die von Auerochsen und Wildpferden gestaltete Emsaue Pöhlen. Treffpunkt: Aussichtsturm "Pöhlen Nord" (Anfahrt: von Telgte in Richtung Westbevern, letzte Straße links vor dem Ortsschild Westbevern, dann noch ca. 500 m; vgl. Karte unter www.nabu-station.de).
 
   
Sonntag, 25.09.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
Naturkundliche Wanderung mit Robert Tilgner durch die von Auerochsen und Wildpferden gestaltete Emsaue Vadrup. Treffpunkt: 14:45 Uhr am Bahnhof Telgte-Westbevern-Vadrup

 Weidefläche Lauheide

Die Weidefläche Lauheide ist zu Fuß sehr gut von der gegenüberliegenden Emsseite einzusehen.

Ausgangspunkt eines Spazierganges kann z. B. die Emsbrücke der Straße "Verth" sein. Festes Schuhwerk und Fernglas nicht vergessen.
Die Anfahrtsbeschreibung können Sie durch Öffnen nebenstehender Karte anschließend auch ausdrucken.

 klicken zum öffnen des pdf
   

 Weidefläche Vadrup

Die Weidefläche bei Westbevern Vadrup bietet den Rindern und Pferden auf 30 Hektar unterschiedlichste Strukturen. Die Fläche ist vom Regionaleturm im Nordwesten zu überblicken, oder über den außerhalb der Einzäunung verlaufenden Weg gut einzusehen.
Ausgangspunkt für Spaziergänge kann das Ende der Nathmannsheide sein.
Die Anfahrtsbeschreibung können Sie durch Öffnen nebenstehender Karte anschließend auch ausdrucken.

 zum öffnen des pdf klicken
   

 Weidefläche Pöhlen

Die Weidefläche Pöhlen liegt zwar nicht direkt an der Ems, bietet aber eine äußerst interessante, abwechslungsreiche Landschaft, mit Kleingewässern, Altarmbereichen und sandigen Kuppen. Einen guten Überblick kann man von den beiden Aussichtstürmen bekommen,  die im Norden und im Süden der Weidefläche stehen.
Die Anfahrtsbeschreibung können Sie durch Öffnen nebenstehender Karte anschließend auch ausdrucken.

Treffpunkt Turm Pöhlen Nord 
   
   

 

 
   
 Seit Mitte September 2008 haben wir eine weitere Ganzjahresweidefläche!
Auch am Brunsberg bei Beckum bieten wir Führungen an. Ankündigungen finden Sie über den Link.
 
  
 
  
 
   

 Wenn Sie über aktuelle Themen auf dem Laufenden gehalten werden wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter. Anmeldung auf der Startseite, rechts oben. Oder sie folgen uns in den sozialen Netzwerken bei Facebook, Twitter oder Google+.







Suche 

vergebene Aufträge





Nach oben...