Termine Spenden Kontakt
Startseite
Über uns
Artenschutz
Lebensraumschutz
Landschaftspflege
Weidelandschaften
NaturGenussRoute
Umweltbildung
NABU-Regionalstelle
Naturbeobachtungen
Naturschutz in der Stadt
Presse
Pressearchiv
Mitglied werden
Aktiv sein
Kontakt
Unsere Partner
Impressum

NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V.
Haus Heidhorn
Westfalenstr. 490
48165 Münster

Tel. 02501 - 9719433
Fax: 02501 - 9719438
E-Mail: info@NABU-Station.de

Bankverbindung:
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Konto-Nr. 26 00 52 15

IBAN DE 41 4005 0150 00 26 00 5215
BIC WELADED1MST

Startseite: Presse

Teufelseiche und Malerkiefer - Markante Bäume mit Geschichte(n)

Neue baumstarke Fotoausstellung von Wolfgang Schürmann auf Haus Heidhorn eröffnet

Teufelseiche und Malerkiefer - markante Einzelbäume mit spannender Geschichte zeigt die neue Fotoausstellung von Wolfgang Schürmann, die am vergangenen Dienstag, den 1.12., offiziell auf Haus Heidhorn eröffnet wurde. Den ca. 20 Gästen erläuterte Wolfgang Schürmann in einem Rundgang durch die Ausstellung die Hintergründe zu den 28 schönen Fotos, die er in großformatigen Abzügen in selbstgebastelten Holzrahmen aus Weiden präsentiert. Außerdem schlugen Michael Elmer und Dr. Thomas Hövelmann den Bogen von den Bildmotiven zur Arbeit der der NABU-Naturschutzstation Münsterland, zum Beispiel im Projekt "Fit für den Klimawandel" mit dem Ziel, Einzelbäume anzukaufen und bis zur Zerfallsphase zu erhalten.

Die Ausstellung ist bis auf Weiteres montags bis freitags von 9-16 Uhr in der Geschäftsstelle der NABU-Naturschutzstation Münsterland auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490, in 48165 Münster-Hiltrup zu sehen. Zu bestaunen sind Waldszenen, alternde, vom Zerfall bedrohte Baumbestände sowie knorrige Einzelbäume mit einzigartigem, teils bizarrem  Aussehen aus ganz Deutschland. Die urigen Motive wurden mit der Kamera von dem bekannten Naturfotografen Wolfgang Schürmann aus Münster-Roxel entdeckt und auf eindrucksvollen Fotos präsentiert, verpackt in rustikalen selbstgebauten Rahmen aus Naturholz. Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.




Wolfgang Schürmann (links) präsentiert bei der Eröffnung seiner neuen Ausstellung die Teufelseiche zusammen mit Michael Elmer und Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland (Foto: Selina Paczkowski)




Mit einem kleinen Rundgang erläuterte Wolfgang Schürmann den Besuchern der Ausstellungseröffnung Hintergrund und Geschichten zu seinen Fotografien (Foto: Selina Paczkowski)

Suche 

Spenden Sie für den Schutz unseres Naturerbes !

Die Bewahrung der...



Weidetier-Patenschaften

Die Einrichtung von...



EmsaktionärIn werden !

Ab Spenden in der Höhe...



Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie...



Nach oben...